FFW Steinach-Herboldshof

Gemeinsam Stark

30.05.2019 PKW-Brand (Fehlalarmierung) 

Am Donnerstag Abend gegen ca. 20:30Uhr wurden wir zu einem gemeldeten PKW-Brand auf die A73 in Richtung Erlangen alarmiert. Nach Erkundung der Berufsfeuerwehr wurde kein brennender PKW gefunden, daher war kein ausrücken unserer Kräfte mehr notwendig. 

 

10.03.2019 Sturmtief Eberhard 

 Am Sonntag den 10.03.2019 um ca. 14.30 Uhr kam das Sturmtief Eberhard über die Stadt Fürth.

Die ILS Nürnberg alarmierte alle Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Fürth auf Bereitschaft in die Gerätehäuser um diese mit einer Staffelbesatzung zu besetzen. 


18.02.2019 Fliegerbombe in Nürnberg/Fürth

Wegen eines Bombenfundes sind im Nürnberger Stadtteil Höfen Evakuierungen mehrerer Gebäude geplant. Höfen ist ein Industriegebiet im Nordwesten der Stadt. Eine wichtige Verkehrsader, die Südwesttangente, läuft daran vorbei und muss ebenfalls gesperrt werden. Unsere Feuerwehr war mit der Evakuierung mehrerer Straßen beschäftigt. Nach der erfolgreichen Evakuierung wurden wir zum Sammelplatz am Selgros Großparkplatz geordert um uns dort zu sammeln und weiter Instruktionen der Einsatzleitung entgegen zu nehmen. Gegen ca. 23 Uhr wurde die Fliegerbombe gesprengt und wir rückten mit Sondersignal in das Einsatzgebiet ein um den Brandschutz sicher zu stellen. 


13.01. - 16.01.2019 Katastrophenschutz in Markt Schellenberg 

Die insgesamt über 1.200 Einsatzkräfte von den Freiwilligen Feuerwehren, dem THW und der Bundeswehr werden logistisch vom BRK, den Maltesern, der Polizei und Mitarbeitern der Gemeinden und Behörden unterstützt. Auch dadurch ist es den Einsatzkräften möglich, bis in die Abendstunden Dächer von ihrer erheblichen Schneelast so weit wie möglich zu befreien.

  • 20190114_014457
  • IMG-20190115-WA0004
  • IMG-20190115-WA0019
  • IMG-20190114-WA0006
  • IMG-20190114-WA0007
  • IMG-20190116-WA0002
  • IMG-20190115-WA0046
  • IMG-20190116-WA0040
  • IMG-20190116-WA0038
  • IMG-20190116-WA0020
  • IMG-20190116-WA0060
  • IMG-20190117-WA0001
  • IMG-20190117-WA0002
  • IMG-20190118-WA0001
  • IMG-20190116-WA0042


02.01.2019 Brand einer Tabakhalle in Herboldshof

Der Brand hatte sich am Nachmittag in der Nähe des Vacher Bahnhofs im Fürther Stadtteil Herboldshof entzündet. Gegen 15 Uhr hatte ein Bahnfahrer dort vom Zug aus das Feuer entdeckt und Polizei und Feuerwehr informiert. Als die den Einsatzort am Landgraben erreichten, stand dort ein mit Plastikplanen bespannter Holzunterstand in Flammen.

In der Nähe befinden sich mehrere Gewächshäuser einer Gärtnerei. Laut Polizei war in dem betreffenden Schuppen Heu gelagert, möglicherweise wird er sonst als Fahrzeugunterstand genutzt. Bis auf das Heu war das Gebäude war aber zum Zeitpunkt des Feuers leer. Trotzdem beläuft sich der Sachschaden auf etwa 10.000 Euro, die Konstruktion brannte zum Großteil herunter. Das Gebäude ist daher einsturzgefährdet und muss abgerissen werden. Menschen wurden nicht verletzt. 


  • G20190102-165832_C931A_img0
  • G20190102-165832_C931A_img3
  • G20190102-165832_C931A_img4
E-Mail
Karte